Moritzbastei, Leipzig

Ca. 24.00 Uhr, Samstag. Als Leipziger sollte man eigentlich wissen, wo man zur Ferienzeit und dann auch noch am Wochenende nicht hingehen sollte. Das der Anlaß die 'Rialto Lounge' war entschuldigt zwar nichts, sollte allerdings nicht unerwaehnt bleiben.

Um hineinzukommen sollte man nicht nur 18 sein sondern sich auch auf eine nette Schlange einrichten (zumindest wenn man, wie alle wirklichen coolen Kinder erst nach 24.00 Uhr kommt). Auch ein recht dickes Fell schadet nicht, wenn man sich (mangels alternativer Beschaeftigung) in besagter Schlange mit den Themen seiner Vorder- und Hintermaenner auseinandersetzen musz. Wunderbarerweise in diesem Fall ein paar Jugendliche, die sehr weit weg davon waren Kriterium 1 zu erfuellen... und uebrigens gingen ohne Anstalten zu machen, als man sie am Eingang nach ihrem Auswseis fragte.

 

Aber gut, um nun zum eigentlichen Anliegen zu kommen. Egal, wen man nicht treffen, treffen, nie wieder sehen, oder schon immer wiederfinden wollte - sie sind alle Samstags in der Moritzbastei und freuen sich auf Gespraeche ueber Wetter, 'Was man jetzt so macht' und gemeinsame Bekannte.

Geschaeftsidee Kneipe-ohne-Fenster-mit-verschiedenen-Raeumen-in-die-nur-ein-Mensch-passt

 

Schild davor

'Hier treffen sie garantiert niemanden'

4.9.07 23:05

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ritman / Website (10.9.07 10:20)
Die MB ist wirklich ein Club der seinen Reiz schon seit Jahren verloren hat.. Mhmm, ich selber geh fast nur noch in Bars (Enchilada), selten mal ins Bushfunk. Das war's dann auch.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen